News 2015

 

Letztes Event dieses Jahres war die FIZO und das Passchampionat in Zachow. Unser junger selbstgezogener Hengst Dreyri vom Trifels aus unserem Hengst Dreki und unserer Stammstute Skák zeigte sich von seiner schönsten Seite und konnte mit einer Gesamtnote von 8.16 und einer unglaublichen Gebäudenote von 8.48 ins Eliteregister aufgenommen werden. Wir sind sehr stolz auf diesen Hengst, den wir selbstgezüchtet, selbst ausgebildet und selbst vorgestellt haben. Wir wünschen den neuen Besitzern, Familie Hinkel, viel Freude mit diesem tollen Pferd. Unser Bersi zeigte sich leider nicht in Topform auf der FIZO. Deshalb entschied sich Chrissy ihn noch kurzfristig für Sport nachzunennen. Er erhielt in seinem ersten Fünfgang eine Endnote von 6,07. Dies brachte ihn in der Vorentscheidung auf den 3. Platz. In der Endausscheidung arbeiteten sich Chrissy und Bersi auf den 2. Platz vor und konnten die silberne Schleife mit nach Hause nehmen.

Die Bayrische Meisterschaft ist Vergangenheit und wir kehren zurück mit kleinen und großen Erfolgen. Da unser Dreki seine verdiente Pause auf den Oedhofer Wiesen verbrachte, reiste Chrissy nur mit Bersi von Hrafnsholt nach Wurz. Der fünfgängige Hengst präsentierte sich gut und erreichte in der V2 bei grossem Starterfeld den 4. Platz in der Vorentscheidung mit 6.47 Punkten. Damit rutschte er ganz knapp an der LK1 Qualifikation vorbei. In der Endausscheidung ging dem jungen Hengst im starken Tempo etwas die Puste aus und damit landeten wir auf dem 6. Platz. Auch in der T7, die wir kurzentschlossen nachgenannt haben um nicht nur eine Prüfung zu reiten, erreichte er sofort die Pole Position mit 6.53. Wir entschieden uns allerdings die Endausscheidung zu streichen, um die Kraft für den Viergang am nächsten Tag zu sparen. Wir sind froh, dieses tolle Reitpferd in unserem Besitz zu haben und freuen uns auf das weitere Training mit Bersi.

Besonders hervorzuheben sind vor allem die tollen Leistungen der Reitschüler, die Chrissy zur Bayrischen begleitete und dort unterstützte und trainierte. Michelle räumte mit unserem Hjalti vom Blitzberg gleich wieder 2 Bayrische Meistertitel in der Gehorsam Kür und der Gehorsam A ab. Mit ihrem Slettur vom Lipperthof gewann sie 2x Silber in der T4 und der F2 der Jugend. Anna ritt das erste mal Chrissys Fokus in den offen ausgeschriebenen LK1 Prüfungen der BIM und zeigte schon, dass sie mit mehr Training und Üben ein tolles Team werden, denn sie kennen sich erst seit ca. 2 Wochen. Sie erreicht mit ihrem Hersir in der T4 6.40 und damit ihre persönliche Bestleistung. In der Endausscheidung gewann sie Bronze. Auch mit ihrem Bragi gewann sie Silber in der Gehorsam B. Steffi, die erst ihr 3. Turnier bestritt, packte schon zusammen bevor ihre Vorentscheidung begonnen hatte :-) Vielleicht eine gute Taktik, denn sie erreichte dann in der Vorentscheidung den 4. Platz und konnte sich, nachdem sie wieder alles ausgepackt hatte, über Bronze in der T7 freuen. Herzlichen Glückwunsch an euch alle und vielen Dank an die tolle Oranisation dieses Turniers an Uli und Irene Reber.

Reitabzeichenkurs und Vorbereitung auf die Bayrische Meisterschaft 

Letzte Woche lief auf dem Oedhof wieder alles auf Hochtouren und sämtliche Boxen waren voll. Nicht nur weil Chrissy von ihrer WM-Reise zurückgekommen ist und ihre Pferde wieder dort untergebracht hat, sondern auch weil die Reitabzeichenanwärter und Nachprüflinge für RAZ Bronze, Silber und Gold ganz heiß darauf waren, sich eine der begehrten Urkunden zu ergattern. Im Nachhinein durften sich Gloria, Christine, Johanna, Jeanette, Rebecca und Petra dann über ihre Urkunde und Anstecker freuen. Den wenigen, die nicht alle Prüfungsteile für immer hinter sich bringen konnten, sei gesagt: noch einmal ein bisschen üben und lernen, denn viel hat nicht mehr gefehlt. Beim nächsten Anlauf nochmal mutig und gut vorbereitet antreten und es sollte kein Problem sein.

Alle Anderen, die zur Vorbereitung auf die BIM bei mir waren, sind nun hoch motiviert und bereit, alles zu geben. Euch viel Glück und Erfolg und bis Mittwoch !

Eine tolle Weltmeisterschaft liegt hinter uns. Nach einer guten Vorentscheidung, begleitet von rhythmischem Klatschen und lautem abschließendem Applaus, durfte sich Chrissy über den erstmaligen Einzug in ein B-Finale auf der WM freuen. In diesem konnte sie sich noch 2 Plätze vorarbeiten und landete nach dem Finalritt auf einem tollen 8. Platz. Ein absolut einmaliges Erlebnis, dass man kaum mit Worten beschreiben kann. Spaß gemacht hat es auf jeden Fall!

Verkaufspferde haben neue Besitzer

Wir sind sehr glücklich, dass die einzigartigen Pferde Dreyri und Fokus tolle neue Besitzer bekommen haben und freuen uns, sie auf dem weiteren Weg begleiten zu dürfen . Dreyri steht bis zu seiner FIZO im Herbst weiterhin bei uns im Training und Fokus muss nicht einmal den Oedhof verlassen, sondern kann mit Chrissy's Unterstützung in seiner gewohnten Umgebung  mit seiner neuen Besitzerin zusammenwachsen.

IPEA unterstützt Chrissy und Dreki

Wir bedanken uns herzlich bei Petra Ihnen und IPEA für das Angebot, Dreki und Chrissy auf ihrem Weg mit ihren tollen Produkten zu unterstützen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit diesen tollen Menschen und der Firma IPEA.

Wochenendkurs auf dem Oedhof

Vergangenes Wochenende fand auf dem wunderschönen Oedhof wieder unser bewährtes Individualtraining statt. Chrissy kümmerte sich um die reiterlichen Wünsche der Kursteilnehmer und Flo wieder einmal um das leibliche Wohl. Auch die neue Ovalbahn inklusive 20x60m Viereck konnten wir bei Sonnenschein und Spitzentemperaturen einweihen. Da kam das entspannte, am hofeigenen See Liegen und abendliche Grillen nach getaner Arbeit sehr willkommen.

Erfolgreiche DIM

Hinter uns liegt eine erfolgreich Woche auf der DIM. Chrissy durfte sich nach etwas wenig Schritt in der Vorentscheidung über das B-Finale zusammen mit Josi in das A-Finale im Fünfgang vorarbeiten und erreichte dort mit 7.02 den 4. Platz. Auch in der Passprüfung starteten Dreki und Chrissy durch und erreichten mit 7.00 ihre mit Abstand höchste Note in dieser Prüfung und somit den 4. Platz. Auch in der T2 waren sie bei extrem hoher Konkurrenz gut vertreten und erreichten 7.37 Punkte und toppten damit auch wieder ihre bisherige Bestleistung. Mit dieser guten Leistung in der Kombination durfte sich Chrissy auf Bronze in der Fünfgangkombination und den 3. Platz auf dem Treppchen freuen. Erfreulicherweise erreichte unser Fokus in der stark besetzten T2 einen Platz im B-Finale mit hervorragenden 7.47 Zählern.

Müde und glücklich gehts jetzt wieder nach Hause. Denn bald heisst es schon wieder für Dreki, Fokus und Chrissy: ab nach Dänemark  !

Neue Verkaufspferde online

Wir freuen uns sehr, euch 2 aussergewöhnliche Sportpferde anbieten zu können. Mehr nach dem Klick

Neu im Shop

Ab sofort könnt ihr auch Produkte von Hilbar bei uns bestellen.

Turnier-Triple:

Es liegt eine lange und spannende Reise hinter uns, denn wir waren in den letzten Wochen auf den Turnieren in Lingen, Ellenbach und Kronshof.

Die Bilanz der Turniere kann sich sehen lassen. Chrissy toppte ihre Noten mit Fokus im Viergang (6,83) und in der T2 (7,03). Damit knackte sie endlich die magische 7er Grenze zum ersten Mal mit diesem tollen Pferd.

Auch Dreki verbesserte seine T2-Note deutlich auf 6,93 und bestätigte seine Fünfgangleistung mit tollen 6,77.

Auch unser junger Dreki-Klon Dreyri präsentierte sich hervorragend auf dem OSI Ellenbach und gewann mit deutlichem Abstand die Futurity-Fünfgangprüfung mit einer Gesamtnote von 6,80. Er erhielt Einzelnoten bis zu 7,50!

 

Dies alles sicherte Chrissy auf Ellenbach den 1. Platz in der F1, den 1. Platz in der T2, den 1. Platz in der Futurity-Fünfgang, den 2. Platz in der V1 und die Teilnahmeberechtigung an zwei Finalen auf dem OSI Lingen. (Bild Dreyri)

Reitabzeichenkurs am Oedhof:

 

Großer Ansturm mal wieder auf das Reitabzeichen. Wir konnten 12 angemeldete Teilnehmer für RAZ Bronze, Silber und Gold und 7 angemeldete Teilnehmer für das Longierabzeichen II verzeichnen. Wir freuen uns sehr, dass so viele ihre Prüfung mit teilweise guten bis sehr guten Noten bestanden haben.

10 RAZ Silber und Bronze und 7 Longierabzeichen II konnten wir verleihen.

Hervorzuheben ist die Leistung von Laura Roduner, die mit 13 Jahren ihr RAZ Silber mit sehr gut bestanden hat.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Flo übernahm wieder das Catering für den gesamten Kurs.

Paradies ade

Nach unserem äusserst erholsamen Urlaub bei 30 Grad und jeden Tag Sonnenschein und keinen Tropfen Regen geht's jetzt wieder los mit der Arbeit im trüben München. Ich freue mich auf eure schönen Berittpferde und auf die kommenden Kurse und Reitstunden mit euch!

Eure Stimme zählt

Ich freue mich sehr, dass isibless mich und Dreki zum Shooting Star des Jahres nominiert hat... hier ein kleiner Auszug aus isibless: "...Als Shooting Stars sind sechs Reiter nominiert, die ehrlicherweise nicht erst 2014 positiv aufgefallen sind, denen das vergangene Jahr aber in ganz unterschiedlichen Disziplinen zu einem ganz besonderen Durchbruch verholfen hat. Chrissy Seipolt hat sich mit ihrem Dreki vom Wotanshof stetig verbessert, und ihr Lohn waren in diesem Jahr u.a. zwei vordere Platzierungen im Fünfgang auf der DIM und auf der MEM."

Vielen Dank an alle die für mich gestimmt haben

Tolle Kursreihe auf dem Oedhof!

Aufgrund der hohen Nachfrage meiner Reitschüler wurde die Idee geboren, in regelmässigen Abständen Kurse mit individuellem Training zu veranstalten. Diese Kursreihe findet nun monatlich auf dem Oedhof der Familie Wagner statt, der alles bietet was das Herz begehrt: eine tolle Reitanlage und schöne Übernachtungsmöglichkeiten für Pferd und Reiter. Wir freuen uns auf neue und altbekannte Gesichter.

Reitabzeichenkurs auf Etzenberg

In den Herbstferien fand auf der Anlage der Familie Drechsel ein Reitabzeichenkurs statt, den Doro und ich leiteten. Motivierte Teilnehmer, super Wetter und schöne Pferde waren die Stichworte dieses Kurses. Wir freuen uns sehr über die vielen bestandenen Prüfungen und über viele gute und sehr gute Leistungen. 

Ein erfolgreiches Jahr 2014 !!!

geht zu Ende und ich freue mich sehr, neben dem Pferdewirtschaftsmeister nun auch den IPZV-Bereiter zur Liste meiner Qualifikationen hinzufügen zu können.


Erfolgreiche BIM

Nachdem mich eine fiese Magengrippe niedergestreckt hatte, konnte ich leider nicht an den Bayrischen Meisterschaften teilnehmen. Umso mehr freue ich mich über die tollen Leistungen meiner Reitschüler. Laura konnte sich den 2. Platz in der Gehorsam Kür, Gehorsam A und V5 sichern. Ausserdem gewann sie die T4 ihrer Altersklasse und wurde durch diese tollen Leistungen in den Bayernkader berufen. Auch Michelle durfte sich freuen. Sie erritt mit Hjalti 2 bayrische Meistertitel in der Gehorsam A und Kür und erreichte den 3. Platz in der V1. Damit war ihr auch der 3. Meistertitel in der Kombinationswertung sicher. 

RAZ August 2014

Ein sehr schöner Reitabzeichenkurs geht zu Ende und wir gratulieren Allen zu ihren bestandenen Prüfungen. Es war ein toller Kurs mit euch. Vielen Dank für eure gute Mitarbeit und ich hoffe, dass sich alle etwas für Zuhause mitgenommen haben und auch viel Spass hatten. 

Eine wunderschöne MEM geht zu Ende!

Und es bleiben uns Erinnerungen an schöne Ritte, eine super Organisation und einen tollen Teamzusammenhalt. Dreki und ich durften uns am Ende über einen 2. Platz in der Fünfgangkombination, den 4. Platz im Fünfgang und den 9. Platz in der Passprüfung freuen und toppten damit unsere bisherigen Bestnoten im Fünfgang und der T2. Dreki hat jetzt erstmal ein bisschen Urlaub und bei mir gehts heute weiter mit Reitabzeichenkurs Bronze, Silber und Gold :-)

Toll gemacht Mädels!

Laura holte sich den 3. Platz in der Gehorsam A und den 4. Platz in der Gehorsam Kür und Michelle ist Deutsche Jugendmeisterin in der Kür mit unserem Hjalti vom Blitzberg! Weiter so!!!

Auf zur DJIM

So, ein Jahr ist wieder rum und die Deutschen Jugendmeisterschaften stehen vor der Tür. Dieses Jahr bin ich vor Ort, um meine Reitschüler zu unterstützen und  (den Eltern) das Händchen zu halten. Ich wünsche für dieses Turnier allen viel Glück und Erfolg, und dass ihr alles so abrufen könnt, wie auch zu hause im Training. Cool bleiben, visualisieren, REITEN !!! und Spass haben !!!

 

Eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft geht zu Ende...

...und im Gepäck befinden sich nun Platz 3 in der Fünfgangkombination und Platz 2 im Fünfgangpreis und somit zwei deutsche Vizemeistertitel mit Dreki vom Wotanshof.

Ich werde wunderschöne Erinnerungen von diesem Turnier mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben und für die positive Resonanz, die mir von so Vielen entgegengebracht wurde.

Fotostrecke ist bei Neddens bestellt ;-)

Next stop MEM !

 

Turniersaison 2014

Hat jetzt erst so richtig begonnen

Nach einem ordentlichen Start in die Saison 2014 in Ellenbach, auf dem wir gleich 3 mal aufs Treppchen durften (T1/F1 2. Platz und V1 3. Platz), freuten wir uns alle sehr auf das vergangene Wochenende in Töltmyllan auf der herrlichen Anlage der Familie Engel. Ich reiste bereits Sonntag an, um mit Haukur Tryggvasson zu trainieren und mir letzte Tipps für die Vorstellung meiner Pferde zu holen. Haukur und seine Frau Johanna sind seit Jahren aus dem Islandpferdesport nicht wegzudenken und bekannt für ihren schönen Reitstil. Vielen Dank an Haukur.

Fokus präsenterte sich auf der Töltmyllaner Bahn in bester Form, überbot unsere beste Punktzahl und wir bewegten uns immer näher an die magische 7.00. Er erreichte 6,80 Punkte in der V1 und 6.87 im Töltpreis. Im T1 Finale erreichten wir dann letztendlich 7.00 Punkte als Gesamtnote. Für mich das erste mal in meiner reiterlichen Laufbahn. Wir belegten in der V1 und T1 jeweils den 7. Platz bei extrem starker Konkurrenz. Auch Dreki steigerte sich seit Ellenbach deutlich und erreichte 6.47 in F1 und damit den 4. Platz in der VE. Leider war er für die Finalteilnahme nicht ganz fit und ich musste ihn zurückziehen, denn für uns ist das Wohl unserer Tiere höchste Priorität. Unser Dreyri musste leider sehr lange auf seinen Start warten und war etwas aufgeregt. Er erhielt 6.1 Punkte in der Futurity Viergangprüfung als Fünfgänger. Mit diesen Aussichten hoffe ich, dass wir uns bis zur DIM auf dem Hirtenhof von Familie Leibold noch weiterhin steigern können und auch dort schöne harmonische Ritte abliefern können. 

Endlich...

Nach monatelangem Warten wissen wir nun endlich:
Ich habe den Pferdewirtschaftsmeister bestanden!!!

HAT Lechleite

Am vergangenen Wochenende fand auf der schönen Anlage von Sebastian und Veronika Frisch das Hausturnier Lechleite statt.

Viele meiner Reitschülerinnen nahmen daran Teil und konnten sich über ihre Erfolge freuen. Michelle stellte ihren Slettur erstmals in der Töltprüfung T4 vor, rutschte mit 6.17 Zählern knapp an der LK2 Qualifikation vorbei und konnte die Prüfung mit Einzelnoten von bis zu 7.00 für Zügelüberstreichen für sich entscheiden.

Laura und ihr Olafur, die bei mir zum Training waren, konnten gleich mehrere Schleifen in die Tasche stecken. Sie gewann die Gehorsam B und wurde jeweils 2-platziert in der V5 und der Freestyle-Performance. Auch sie meisterte ihren ersten T4 Auftritt alleine in der Bahn erfolgreich.

Andrea und Melina ritten sich in die Fünf- und Viergangendausscheidungen. 

Zwei Newcomer des Islandpferdehofes Walleshauser wollten auch erstmals zeigen was sie haben. Der junge Oskar vom Estfeld präsentierte sich gut und erhielt Einzelnoten bis zu 6.5o mit seiner Reiterin Alina Walleshauser. Auch Lucia Walleshauser schaffte es gleich auf ihrem ersten Turnier in die Endausscheidung.

Besonders freuen wir uns auch für Daniela Bruckner, die das Turnier mit ihrem Tingur rockte und so ziemlich jede Prüfung die sie ritt (mit oder ohne alle Finger), haushoch dominierte und mit Einzelnoten bis 8.00 die Spitzenleistungen des Turniers anführte. Dani wir freuen uns sehr dich in unserem Team zu haben!

Euch allen herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen!

Reitabzeichenkurs

Ich bin sehr stolz auf meine Reitabzeichenschüler, die mit großem Eifer, Konzentration und Teamwork sowohl den Kurs als auch die Prüfung bestritten haben und sich dann auch wieder über gute und sehr gute Noten freuen durften. Ich freue mich, so eine tolle Truppe gehabt zu haben und hoffe ihr konntet euch auch das Ein oder Andere für eure Weiterarbeit mit dem Pferd mitnehmen. Herzlichen Glückwunsch an euch alle und hoffentlich auf bald! 

 

Schöne Berittpferde!

Ich freue mich sehr, dass sich meine mir anvertrauten Schützlinge gut entwickeln. Olafur bereiten wir gerade auf seine neue Karriere als T4 Tölter vor und auch unser kleiner Haki, der sich bei mir zum Einreiten befand hat sich toll gemacht. Die beiden Stuten Gjola und Heidi, aus dem Besitz von Familie Walleshauser, sind jetzt seit einem Monat in meinen Händen und sind spannende Stuten für Sport und Zucht. Sie stehen im Übrigen auch zum Verkauf. 

o.l. Olafur; o.r. Haki; u.l. Gjola; u.r. Heidi

Grundsanierungsarbeiten...

Dieses mal nicht am Hof sondern am Pferd ;-) Januar ging das rundum Wohlfühlpaket für meine Pferde mit einer Zahnbehandlung durch den erfahrenen Pferdezahnarzt Timo Zwick los. In den letzten Tagen ging das Wellnesspaket weiter mit neuen Eisen für all meine Pferde. Vielen Dank an dieser Stelle an meinen Schmied Werner Kimmel, der sich seit Jahren um die Hufe meiner Pferde kümmert und den weiten Weg bis nach München auf sich nimmt. Werner, wir sind froh, dass wir dich haben. In den nächsten Tagen rundet unsere Ostheo- und Physiottherapeutin Claudia alles noch mit 2 Behandlungen je Pferd ab und dann können die Pferde frisch in die kommende Turniersaison starten. Die Gesundheit unserer Pferde hat oberste Priorität und wir sind froh, ein so tolles Team an unserer Seite zu haben!

Basispass geschafft!

Ich freue mich sehr darüber, dass alle Teilnehmer den Basispass-Kurs erfolgreich abgeschlossen haben. Danke für euer Interesse und eure tolle Mitarbeit.

Es ist viel passiert...

Ich habe mich wunderbar auf dem Islandpferdehof Walleshauser eingelebt und freue mich sehr, mit den tollen Menschen und Pferden auf einer wunderschönen Reitanlage arbeiten zu dürfen. Seit einiger Zeit unterstützt mich auch mein Freund Flo tatkräftig auf dem Hof. Er kümmert sich um das Wohlergehen der Pferde, die Anlagenpflege und unterstützt mich wo er kann. Mittlerweile sind wir auch im Bestitz eines Laufbandes der Firma Horse Fitwell, das uns noch zusätzlich im täglichen Training unterstützt.

Wir haben auch mal wieder neuen Zuwachs bekommen

seit Herbst 2013 steht Bersi von Hrafnsholt bei uns. Ich freue mich sehr, dass sich dieser talentierte Frami-Sohn aus der Zucht von Koki Olasson nun in meinem Besitz befindet und ich ihn trainieren kann.

 

Wiedereinmal hatte ich viel zu wenig Zeit mich um meine Hompage zu kümmern

und deshalb eine kleine Rückschau auf 2013...

Nach der WM folgte eine wiederum erfolreiche Bayrische Meisterschaft auf der toll präparierten Anlage von Uli und Irene Reber, auf der es wie immer nichts zu meckern gab. Fokus und Dreki rannten sich in alle LK1 Finals und Dreki erreichte im Fünfgangpreis den 2. Platz und damit Bayrischer Vizemeister. 

Besonders erfolgreich war auch Michelle Beer, der ich meinen Hengst Hjalti vom Blitzberg zur Verfügung gestellt habe. Die talentierte junge Reiterin räumte mit ihm gleich 4 Bayrische Meistertitel ab. Auch Andrea Knott, die dieses Jahr mit mir arbeitete, räumte gleich 3 Bayrische Meistertitel ab.

Chrissy Seipolt

Oed 3

84166 Adlkofen

01703097242

Fax: 089163990190

chrissy@isiride.de

 

 

Qualifikationen

Pferdewirtschaftsmeister

IPZV Trainer A

IPZV-Bereiter

Jungpferdebereiter

Sportrichter B

API-Prüfer (A-Lizenz)

Hestadagarrichter

Mit freundlicher

Unterstützung von

Fotos von